Halskrause bei Traumapatienten in der Notfallmedizin: wann sie eingesetzt wird, warum sie wichtig ist

Der Begriff „Halskrause“ (Cervical Collar oder Neck Brace) wird in der Medizin verwendet, um ein medizinisches Gerät zu bezeichnen, das getragen wird, um eine Bewegung der Halswirbel des Patienten zu verhindern, wenn ein physisches Trauma der Kopf-Hals-Rumpf-Achse vermutet oder bestätigt wird

Halskrausen verschiedener Typen werden in drei Hauptsituationen verwendet

  • in der Notfallmedizin, insbesondere bei dringendem Verdacht auf ein Trauma der Halswirbelsäule;
  • in der Orthopädie/Physiatrie bei der Behandlung zahlreicher Pathologien;
  • bei bestimmten Sportarten (z. B. Motocross, um Schäden an der Wirbelsäule bei einem Unfall zu vermeiden).

Das Ziel einer Halskrause ist es, die Flexion, Extension oder Rotation der Halswirbelsäule zu verhindern/zu begrenzen

Im Fall von Erste-Hilfe- Bei Patienten, die einen Autounfall hatten, wird das Halsband um den Patienten gelegt Hals alleine oder zusammen mit KED Befreiungsgerät.

Das Halsband muss NACH dem KED getragen werden.

The ABC Regel „wichtiger“ als Halsband und KED: Bei einem Verkehrsunfall mit einem Unfallopfer im Fahrzeug müssen zuerst Atemwege, Atmung und Kreislauf kontrolliert werden, erst dann Halsband und dann das KED dem Unfallopfer angelegt werden (es sei denn, die Situation erfordert eine schnelle Absaugung, z. B. wenn keine starken Flammen im Fahrzeug vorhanden sind).

HALSKRAGEN UND IMMOBILISIERUNGSHILFEN? BESUCHEN SIE DEN SPENCER-STAND AUF DER EMERGENCY EXPO

Wann sollte die Halskrause verwendet werden?

Das Gerät dient zur Vermeidung orthopädisch-neurologischer Verletzungen, hauptsächlich an der Wirbelsäule und damit das Rückenmark.

Verletzungen in diesen Bereichen können sehr schwerwiegend, irreversibel (z. B. Lähmung aller Gliedmaßen) und sogar tödlich sein.

Warum die Halskrause wichtig ist

Die Bedeutung des Schutzes der Halswirbel ergibt sich aus der Möglichkeit des Todes oder einer bleibenden Verletzung (Lähmung) als Folge einer Schädigung des Rückenmarks.

ERSTE-HILFE-TRAINING? BESUCHEN SIE DEN STAND VON DMC DINAS MEDICAL CONSULTANTS AUF DER EMERGENCY EXPO

Kragenarten

Es gibt verschiedene Arten von Halskrausen, die entweder starrer und restriktiver oder weicher und weniger restriktiv sind.

Die weniger restriktiven, eher weichen werden normalerweise verwendet, um den Übergang von einem starreren Typ zum vollständigen Entfernen des Kragens zu erleichtern.

Ein starres Halsband, zum Beispiel das Nek lok, Miami J, Atlas oder Patriot, oder das Speedy-Halsband von Daser wird 24 Stunden am Tag getragen, bis die Verletzung verheilt ist.

Der Halo-Typ oder SOMI (Sterno-Occipital Mandibular Immobilisierung) wird verwendet, um die Halswirbel in Achse mit dem Rest der Wirbelsäule zu halten und um Kopf, Hals und Brustbein zu immobilisieren, normalerweise nach Operationen und bei Halswirbelbrüchen.

Solche Halsbänder sind hinsichtlich möglicher Bewegung die restriktivsten, steif und unbequem von allen Arten von Vorrichtungen zur Genesung des Patienten.

RETTUNGSFUNK IN DER WELT? BESUCHEN SIE DEN EMS-FUNKSTAND AUF DER EMERGENCY EXPO

Kontraindikationen bei der Verwendung der Halskrause

Die Verwendung von Halskrausen hat Kontraindikationen und Nebenwirkungen, die berücksichtigt werden müssen, insbesondere wenn sie über einen längeren Zeitraum getragen werden.

Ein starrer Kragen bei einem Patienten mit ankylosierender Spondylitis kann in einigen Fällen Parästhesien und Quadriplegie verursachen.

Darüber hinaus können starre Manschetten den Liquordruck erhöhen, das Atemzugvolumen verringern und Dysphagie verursachen.

Der Patient sollte unter strenger Beobachtung bleiben.

Lesen Sie auch:

Notfall Live noch mehr…Live: Laden Sie die neue kostenlose App Ihrer Zeitung für IOS und Android herunter

Was in einem Erste-Hilfe-Kasten für Kinder enthalten sein sollte

Funktioniert die Seitenlage in der Ersten Hilfe eigentlich?

Ist das Anlegen oder Entfernen einer Halskrause gefährlich?

Immobilisierung der Wirbelsäule, Halskrausen und Befreiung aus Autos: Mehr Schaden als Nutzen. Zeit für Veränderung

Halskrause: 1-teiliges oder 2-teiliges Gerät?

World Rescue Challenge, Befreiungs-Challenge für Teams. Lebensrettende Wirbelsäulenbretter und Halskrausen

Unterschied zwischen AMBU-Ballon und Atemball-Notfall: Vor- und Nachteile zweier wesentlicher Geräte

Quelle:

Medizin Online

Mehr interessante Produkte: