Erste Hilfe: Wann und wie man das Heimlich-Manöver durchführt / VIDEO

Das Heimlich-Manöver ist ein Werkzeug, das verwendet wird, um jemandem zu helfen, der erstickt. Eltern kleiner Kinder wissen nur zu gut, dass kleine Gegenstände und Essensreste leicht im Hals stecken bleiben können

Dies kann zum Ersticken führen, wodurch die Atemwege verschlossen werden. Auch große Kinder und Erwachsene sind erstickungsgefährdet. Das Heimlich-Manöver ist ein Werkzeug, das verwendet wird, um jemandem zu helfen, der erstickt.

Geschichte des Heimlich-Manövers

In den frühen 1970er Jahren entwickelte Henry J. Heimlich, MD, a Erste-Hilfe- Technik zum Würgen, bekannt als Heimlich-Manöver.

Dr. Heimlich entwickelte dieses Werkzeug, auch Abdominal Thrusts genannt, nachdem er einen Artikel über Unfalltode gelesen hatte.

Er war schockiert, als er erfuhr, dass Ersticken eine der Haupttodesursachen war, insbesondere bei Kindern unter 3 Jahren.1

Er nutzte sein Manöver sogar selbst. Im Alter von 96 Jahren wandte Dr. Heimlich diese Technik bei einem anderen Gast in seinem Haus an und rettete einer 87-jährigen Frau, die am Ersticken war, das Leben.2

Heimlich-Manöver: So erkennen Sie, ob jemand erstickt

Laut dem Amerikanischen Roten Kreuz erstickt eine Person wahrscheinlich, wenn sie nicht atmen, husten, sprechen oder weinen kann.3

Sie können ihre Arme über ihrem Kopf schwenken oder auf ihre Kehle zeigen, um anzuzeigen, dass sie ersticken.

Sie können sogar anfangen, sich durch Sauerstoffmangel blau zu färben.

In diesen Fällen ist Timing alles.

Hirnschäden beginnen nach etwa vier Minuten ohne Sauerstoff.4

So führen Sie das Heimlich-Manöver durch

Wenn eine Person erstickt, gibt es einige Möglichkeiten, ihr zu helfen.

Diese Techniken hängen vom Alter, dem Schwangerschaftsstatus und dem Gewicht der Person ab.

Die Durchführung des Heimlich-Manövers ist mit Risiken verbunden.

Der Darsteller kann versehentlich eine oder mehrere Rippen der erstickenden Person brechen.

Erwachsene und Kinder ab 1

Der National Safety Council sieht die folgenden Schritte vor, um einer erstickenden Person zu helfen, wenn sie noch bei Bewusstsein ist:5

  • Stellen Sie sich mit einem Bein nach vorne zwischen die Beine der Person hinter die Person.
  • Bewegen Sie sich für ein Kind auf seine Höhe und halten Sie Ihren Kopf zur Seite.
  • Legen Sie Ihre Arme um die Person und suchen Sie ihren Bauchnabel.
  • Legen Sie die Daumenseite einer Faust gegen den Bauch direkt über dem Bauchnabel.
  • Fassen Sie Ihre Faust mit der anderen Hand und stoßen Sie nach innen und oben in den Bauch der Person. Führen Sie fünfmal schnelle, stoßende Bewegungen aus oder bis sie den Gegenstand ausstoßen.
  • Setzen Sie die Stöße fort, bis die Person das Objekt ausstößt oder nicht mehr reagiert.
  • Wenn die Person nicht mehr reagiert, beginnen Sie mit der HLW.
  • Suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf.

Kleinkinder (unter 1 Jahr)

Diese Technik ist für Säuglinge unter 1 Jahr nicht sicher. Legen Sie das Kind stattdessen auf Ihren Unterarm oder Oberschenkel, stellen Sie sicher, dass sein Kopf gestützt ist, und schlagen Sie mit der Handfläche auf seinen Rücken, bis der Gegenstand ausgestoßen wird.

Suchen Sie sofort einen Arzt auf.

SCHULUNG: BESUCHEN SIE DEN STAND VON DMC DINAS MEDICAL CONSULTANTS IN EMERGENCY EXPO

Schwangere Person oder Person mit Fettleibigkeit

Bei einer reaktionsschnellen schwangeren Person oder Person mit Fettleibigkeit Bruststöße von hinten geben.

Vermeiden Sie es, die Rippen mit Ihren Armen zu quetschen.6

Suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf.

Selbst

Wenn Sie allein sind und ersticken, können Sie sich gegen den Rücken eines stoßen Stuhl um das Objekt auszutreiben.

Das funktioniert besser, als zu versuchen, die Stoßbewegung an sich selbst auszuführen.7

Prävention

Zu den Möglichkeiten, das Ersticken zu verhindern, gehören:4

  • Bewahren Sie kleine und gefährliche Gegenstände wie Murmeln und Luftballons außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
  • Vermeiden Sie es, kleinen Kindern Bonbons, Eiswürfel und Popcorn zu geben.
  • Schneiden Sie Lebensmittel, an denen Kinder leicht ersticken können, in winzige Stücke. Dazu können Trauben und andere Früchte, rohe Karotten, Hot Dogs und Käsestücke gehören.
  • Kinder beim Essen beaufsichtigen.
  • Vermeiden Sie es, beim Kauen und Schlucken zu lachen oder zu sprechen.
  • Nehmen Sie sich beim Essen Zeit, nehmen Sie kleine Bissen und kauen Sie sorgfältig.

Das Manöver ist eine Technik, die für Menschen verwendet wird, die ersticken

Es gibt verschiedene Techniken, die je nach Alter, Schwangerschaftsstatus und Gewicht angewendet werden können.

Wenn eine Person bewusstlos wird, führen Sie eine HLW durch und lassen Sie jemanden die Notrufnummer anrufen, um sofortige medizinische Versorgung zu erhalten.

Sehen Sie sich das Video zum Heimlich-Manöver an:

References:

  1. Heimlich H, American Broncho-Esophoggeological Association. Historischer Essay: Das Heimlich-Manöver.
  2. GraCincinnati Inquirer. Mit 96 führt Heimlich sein eigenes Manöver durch.
  3. Amerikanisches rotes Kreuz. Bewusstes Ersticken.
  4. Johns Hopkins Medizin. Würgen und das Heimlich-Manöver.
  5. Nationaler Sicherheitsrat. Erstickungsprävention und Rettungstipps.
  6. Cleveland-Klinik. Heimlich-Manöver.
  7. Pavitt MJ, Swanton LL, Hind M, et al. Ersticken an einem Fremdkörper: Eine physiologische Studie über die Wirksamkeit von Bauchschubmanövern zur Erhöhung des BrustdrucksThorax. 2017;72(6): 576–578. doi:10.1136/thoraxjnl-2016-209540

Lesen Sie auch:

Notfall Live noch mehr…Live: Laden Sie die neue kostenlose App Ihrer Zeitung für IOS und Android herunter

Erste Hilfe, die fünf Ängste vor der HLW-Reaktion

Erste Hilfe bei einem Kleinkind leisten: Welche Unterschiede gibt es beim Erwachsenen?

Heimlich-Manöver: Finden Sie heraus, was es ist und wie es geht

Thoraxtrauma: Klinische Aspekte, Therapie, Atemwegs- und Beatmungsunterstützung

Innere Blutungen: Definition, Ursachen, Symptome, Diagnose, Schweregrad, Behandlung

Unterschied zwischen AMBU-Ballon und Atemball-Notfall: Vor- und Nachteile zweier wesentlicher Geräte

Halskrause bei Traumapatienten in der Notfallmedizin: Wann und warum sie wichtig ist

KED-Extrikationsgerät zur Traumaextraktion: Was es ist und wie es verwendet wird

Wie wird die Triage in der Notaufnahme durchgeführt? Die START- und CESIRA-Methoden

Quelle:

Sehr gute Gesundheit

Mehr interessante Produkte: