Was macht eine Krankenwagenkrankenschwester in Italien? Definitionen, Kompetenzen, Fähigkeiten

Der Krankenwagenpfleger, was sind seine Aufgaben und Rollen? Dieses Thema sorgt unter normalen Bürgern (und manchmal nicht nur unter ihnen, um ehrlich zu sein) für Verwirrung.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, das Thema geordnet und untechnisch zu behandeln: um auch dem „nicht-rettenden“ Leser eine klarere Vorstellung von der wesentlichen Rolle der Krankenpfleger zu ermöglichen.

Beginnen wir mit der Beschreibung der Zusammensetzung einer Crew basierend auf der Art der Krankenwagen.

Krankenwagen werden im Allgemeinen in drei Typen unterteilt: A, A1, A2 und B. Es folgen die Kategorien MSB, MSI und MSA.

Die Typen beziehen sich oft auf alle Zwecke des Krankenwagens selbst:

  • Typ A ist definiert als Rettungswagen, der für den Transport des Patienten zur Ankunft in der Notaufnahme bestimmt ist. Es ist speziell nach der Art des Notfalls ausgestattet. Diese Krankenwagen werden in der Regel eingesetzt, wenn nicht bedacht wird, dass der Patient eine kritische Situation darstellen kann.
  • Typ A1/2 ist als Rettungswagen für besondere Notfälle definiert. Es ist für den Einsatz in historischen Stadtkernen vorgesehen oder weist besondere dimensionale Merkmale auf. Beim Typ A1 ist es für die Beförderung eines einzelnen Patienten ausgestattet. Typ A2 ist für den Transport mehrerer Patienten bestimmt.
  • Typ B ist als Transportkrankenwagen definiert, obwohl einige Leute ihn immer als Rettungswagen definieren. Es ist oft der grundlegenden Überwachung und Behandlung von Patienten gewidmet, nicht spezifisch oder fortgeschritten.
  • Obwohl es einen Typ C (für die Intensivpflege) gibt, ist dieser nicht offiziell festgelegt, aber der Vollständigkeit halber nehmen wir ihn in das Thema auf.

Lassen Sie uns nun die Kategorien spezifizieren, die uns dazu führen, den Zweck und die Anwesenheit der Krankenschwester in einem bestimmten Krankenwagen besser zu erkennen

Kategorien geben nicht nur die Art der Besatzung innerhalb eines Rettungswagens an, sondern können auch die Ausrüstung.

  • Die Kategorie MSB ist ein Hinweis auf eine grundlegende Rettungsausrüstung. Es wird normalerweise nur einer Besatzung von Rettern zugewiesen, einschließlich derer, die sich noch in der Ausbildung befinden. Dies kann sich natürlich auch je nach Region und deren Regelungen ändern.
  • Die MSI-Kategorie weist auf mittlere oder pflegerische Retter hin. Dazu können Retter, auch als Fahrer, gehören, vor allem aber eine Krankenschwester, die in verschiedenen kritischen Situationen entsprechend geschult wurde. Manchmal auch als MSAB bezeichnet.
  • Die Kategorie MSA weist auf fortschrittliche Rettungsfahrzeuge hin. Diese können Retter, eine Krankenschwester und einen Arzt an Bord haben. Diese sind auf Anästhesie und Reanimation spezialisiert und der Krankenwagen ist entsprechend ausgestattet, um diese Bedürfnisse zu unterstützen. Dazu gehört auch alles, was für die Intubation benötigt wird.
  • Wie beim Typ C gibt es auch hier eine „Extra“-Kategorie wie die mobile Intensivstation. Dazu gehören zwei für den Notfall ausgebildete Retter und ein auf Reanimation spezialisierter Arzt sowie eine Krankenschwester in kritischen Bereichen.

Nachdem wir nun die verschiedenen Fahrzeuge spezifiziert und einige der Schlüsselrollen definiert haben, wer an Bord des Krankenwagens zu finden ist, kommen wir zur Figur der Krankenschwester

Wie angegeben, ist eine Krankenschwester jemand, der derzeit angemessen ausgebildet ist, um mit einer Vielzahl von Situationen fertig zu werden.

Er ist sowohl eine unterstützende Rolle für einen Facharzt als auch in der Lage, den Patienten während des Eintreffens in der Notaufnahme im Wesentlichen selbstständig zu betreuen.

Genau wie die Retter muss eine Pflegekraft jedoch alles tun, um den Patienten zu stabilisieren, die Art der erforderlichen Behandlung und die Dringlichkeit der Erkrankung zu bestimmen.

Insbesondere in einigen Situationen werden häufig Krankenschwestern, die als Krankenschwestern in kritischen Bereichen bekannt sind, eingesetzt.

Diese Leute werden immer für viele Rollen geschult, aber in einem viel spezialisierteren Bereich.

Sie können beispielsweise für Intensiv- und Reanimationsbehandlungen, als OP-Unterstützung und alle Notaufnahmen eingesetzt werden.

Selbstverständlich muss eine Pflegekraft den Zustand des Patienten während der Reise überwachen können oder modernste invasive Techniken benötigen (venöser Zugang, Frakturreduktion oder Medikamentengabe, um nur ein Beispiel zu nennen).

Dies gilt immer besonders für die Intensivpfleger, die oft in Krankenwagen eingesetzt wird.

Krankenschwester in jeder Hinsicht zu sein erfordert viel Ausbildung.

Es gibt ein Universitätsstudium und natürlich noch viel mehr zu lernen und zu erleben, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.

Um es kurz zu machen: Was Pflegekräfte in Krankenwagen leisten, spielt eine besonders wichtige Rolle bei der Patientenversorgung.

Er ist qualifiziert, hausinterne Maschinen zu bedienen, invasive Techniken durchzuführen und hat ein kritisches Auge für die Beurteilung des Gesundheitszustandes des Patienten.

Er ist unverzichtbar, um im Notfall die erste Behandlung zu bekommen, und in den anspruchsvollsten Situationen ist er geradezu unverzichtbar.

Artikel geschrieben von Massimo Carlone

Lesen Sie auch:

Krankenwagenkrankenschwester und ethische Konflikte: Eine Studie aus Schweden

Eine 20-jährige Krankenschwester, die die Verwundeten behandelte, wurde ebenfalls in Myanmar getötet

Quelle:

Krankenschwester24

Mehr interessante Produkte: