EENA: Die italienische Warnplattform, die Europa gefällt, heißt nowtice

Warnung und Vorwarnung: Die Ausgabe 2021 der EENA Conference & Exhibition hat großartige Neuigkeiten zum Thema öffentliches Warnsystem gebracht

Italien hat eine Lösung gefunden, die das uralte Problem der Integration von Einsatzräumen, Krisenerkennungssystemen und Mitteln zur zeitnahen Kommunikation mit der Bevölkerung löst.

Die Einsatzzentralen und die Nowtice-Funktionen bei der Alarmierung

Einsatzzentralen sind die Schaltzentrale von Einsätzen, die schnell, präzise und effektiv sein müssen: Der Druck auf sie wird bei kritischen Ereignissen enorm.

Daher ist es nur natürlich, dass die Medien und die Öffentlichkeit sie ins Rampenlicht stellen.

Die Koordination ist nicht immer einfach, und während in den sogenannten „Kontrollräumen“ viel praktische Arbeit geleistet wird, wird das Chaos in Bezug auf die Kommunikation zu einem großen Problem, das es zu bewältigen und zu lösen gilt.

Öffentliches Warnsystem (PWS) auf der EENA Konferenz & Ausstellung

Aus diesem Grund wurde auf der EENA Conference & Exhibition viel über PWS (Public Warning System) gesprochen, wobei Italien eine immer wichtigere Rolle bei der technologischen Innovation in diesem Sektor spielt.

Italien ist die Heimat von jetzt, eine Softwarelösung des Turiner Unternehmens Regola.

Regel, nach dem nationalen Erfolg bei kleinen und großen Organisationen, zieht immer mehr das europäische Interesse im Bereich PSAP und Operations Centers auf sich, sowohl im Gesundheitswesen als auch im Gesundheitswesen Katastrophenschutz und Feuerwehren betroffen.

Es überrascht nicht, dass nowtice von Frequentis dem EENA-Publikum präsentiert wurde

Das österreichische Unternehmen, das in mehr als 50 Ländern aktiv ist und auf eine über 70-jährige Geschichte technologischer Innovationen für sicherheitskritische Anwendungen zurückblickt, erläuterte die Qualitäten und Merkmale des Alarmsystems.

Ivan Gojmerac, Frequentis' Regional Sales Manager für Mitteleuropa und den Sektor Öffentliche Sicherheit, erklärt: „nowtice ermöglicht eine perfekte Interoperabilität mit bestehenden Systemen in öffentlichen Warnräumen und PSAs, was einen zeitnahen Informationsfluss und hochpräzise öffentliche Warnungen an die Bürger ermöglicht“.

Öffentliches Warnsystem (PWS): nowtice ist ein Integrationsmodell, noch bevor es ein Produkt auf dem Markt ist

Aus diesem Grund hat nowtice die Aufmerksamkeit des Publikums auf der von EENA organisierten Veranstaltung auf sich gezogen, bei der Notfallexperten bewährte Verfahren austauschen und diskutieren, die den Sektor in den kommenden Jahren verbessern werden.

MÖCHTEN SIE MEHR ÜBER NUE 112 WISSEN? BESUCHEN SIE DEN STAND DER EUROPEAN EMERGENCY NUMBER ASSOCIATION AUF DER EMERGENCY EXPO

Ein Modell, das auf dem italienischen Markt aufgewachsen ist, wo die Herausforderung immer die Synergie zwischen kleinen Behörden, übergeordneten Strukturen, der Galaxie des Katastrophenschutzes und dem strategischen Sektor der Notrufnummern, einschließlich der einheitlichen Nummer 112, war.

Zu den wichtigen Funktionen von nowtice gehören neben der grundlegenden Konfiguration von Nachrichtenflüssen mit Eskalationslogik, die es ermöglichen, die Dringlichkeit der Kommunikation schrittweise zu erhöhen, die Unterstützung aller wichtigen Arten von Sensoren, die vollständige Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ( in Italien ist die Plattform auch AgID-qualifiziert) und der Austausch von Kontakten, Kontaktdaten und organisatorischen Informationen zwischen mehrstufigen Stellen.

Letzteres wird in komplexen Gebietskörperschaften erfolgreich eingesetzt, wie der Fall Südtirol zeigt.

Auch in Europa überzeugt nowtice durch seine außergewöhnlichen Sendefähigkeiten auf nahezu allen der Behörde zur Verfügung stehenden Kommunikationskanälen

Dazu gehören modernste Kanäle wie soziale Netzwerke und Messaging-Systeme wie Telegram, die eine Echtzeitabfrage von Warnmeldungen ermöglichen, aber auch Wechselverkehrszeichen, Ampelanlagen, Sirenen und spezifische Desktop- und mobile Anwendungen.

Darüber hinaus besteht eine maximale Integration mit bestehenden Apps, sodass Notfallbehörden dank bereits weit verbreiteter Tools wie Wetter- und Tourismus-Apps schnell ein öffentliches Warnsystem einführen können.

Und schließlich die Aussicht auf eine landesweite Abdeckung, ideal für ein technologisch fortschrittliches Unternehmen wie Frequentis, das auf der EENA auch ortsbezogene SMS- und Cell-Broadcast-Nowtice-Anwendungen präsentierte.

In jeder Hinsicht hat nowtice mit der offiziellen Präsentation auf der EENA Conference & Exhibition 2021 eine Zertifizierung für Qualität und technologische Innovation erhalten, die bald ihre kaskadierenden Auswirkungen auf verschiedene europäische Realitäten zeigen wird.

Nicht nur über die großen nationalen Notfallsysteme, PSAPs und Regierungsintegrationen, sondern auch an alle lokalen Behörden, die bereits wesentliche Bestandteile eines weit verbreiteten und gemeinsamen Modells der öffentlichen Sicherheit sind.

Die PWS aus Sicht der Operations Rooms – mit FREQUENTIS auf der EENA Konferenz 2021

Für weitere Informationen und Kontakte:

Nowtice-Website

Regola-Website

Frequentis-Website

Kontakte: KLICKEN SIE HIER.

Lesen Sie auch:

Disaster Manager, die Zukunft liegt in der Informationsvernetzung und in einer Kommandozeile immer „offen“

EENA-Konferenz und Ausstellung 2021: EENA-Ehrenmedaille für hervorragende Dienste während COVID-19

Öko-Angst: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die psychische Gesundheit

Die Leiche der vermissten Frau in der Gegend von Catania wurde gefunden, das dritte Opfer des Unwetters auf Sizilien

Klimawandel, Bericht des Internationalen Roten Kreuzes über die Auswirkungen auf die Menschen

Quelle:

Regel

Mehr interessante Produkte: