HEMS, der fünfblättrige Airbus BK117-D3 Pelikan 3 debütierte in Südtirol

Der fünfblättrige Airbus BK117-D3 mit dem Namen Pelikan 3 wurde auf der Hubschrauberbasis Laas in Betrieb genommen

Südtirol ist aus leicht verständlichen Gründen ein besonders schwieriges Gebiet: Die schroffen Berge und das Wetter machen HEMS Operationen sehr herausfordernd

DIE BESTE AUSRÜSTUNG FÜR HEMS-BETRIEB? BESUCHEN SIE DEN NORTHWALL-STAND AUF DER EMERGENCY EXPO

Südtirols Rettungsdienst 118 hat ein weiteres Werkzeug zur Verfügung: einen nagelneuen fünfblättrigen Airbus BK117-D3 Hubschrauber

Der BK117-D3 bietet im Vergleich zu seinem Vorgänger Verbesserungen in Bezug auf Wendigkeit, Sicherheit und Leistung – Verbesserungen, die für den Einsatz im bergigen Vinschgau unerlässlich sind, wo Rettungseinsätze auf bis zu 4,000 Metern über dem Meeresspiegel stattfinden können.

Der Hubschrauber ermöglicht im Vergleich zu seinem Vorgänger eine zusätzliche Transportlast von 150 kg, was den Besatzungen die Möglichkeit gibt, auf ein breiteres Spektrum von Notfällen, einschließlich bariatrischer Patienten, zu reagieren und Patienten an Bord und der Besatzung mehr Komfort zu bieten.

Von der Größe her sind die fünf Rotorblätter des neuen Helikopters etwas kürzer als die des bisherigen Vierblattmodells.

Dieses technische Upgrade sorgt für einen angenehmeren Flug mit weniger Vibrationen, was beispielsweise beim Transport von Traumapatienten von Vorteil ist.

Lesen Sie auch:

Notfall Live noch mehr…Live: Laden Sie die neue kostenlose App Ihrer Zeitung für IOS und Android herunter

Der neue Airbus H145 erklimmt den Aconcagua-Berg, 6,962 m ALS

Airbus-Hubschrauber setzen einen neuen Meilenstein in Bezug auf Qualität und Erfahrung für den italienischen HEMS-Markt

HEMS / französische Securité Civile erweitert Flotte um zwei Airbus H145

HEMS In Russland übernimmt der National Air Ambulance Service Ansat

Quelle:

Buongiorno Südtirol

Mehr interessante Produkte: